Freitag, 15. Juni 2012

Catrice Concealer

Seit langem gibt es mal wieder einen Test-, bzw. Erfahrungsbericht über den Allround Concealer von Catrice Cosmetics. Ich weiß, dass mein Blog momentan eher zu einem Lifestyleblog geworden ist, aber nun schreibe ich auch wieder mehr.



Gekauft habe ich den Concealer vor knapp zwei Monaten bei uns im Müller und bezahlt habe ich für ihn 3,49 Euro. 


In der Palette sind fünf verschiedene Farben enthalten und ich will euch jetzt beschreiben welche Farbe für etwas ist. Oben auf dem Bild steht das zwar schon einmal, aber ich will das Ganze noch etwas ausführlicher machen. 
Ganz außen befindet sich ein helles beige (siehe Bild 1) und daneben befinden sich ebenfalls noch zwei andere beige Töne nur etwas dunkler. Diese Farbe ist für die Haut und korrigiert wie es oben auch steht die Hautunebenheiten. Ich verwende es z.B. am Kinn, da ich dort oft kleine Pickelchen habe und auch ein paar Mitesser und auch für die Nase. Momentan habe ich auch an der rechten Wangenseiten eine kleine offene Stelle, denn dort hatte ich einen Mückestich und habe es leider aufgekratzt. Das sieht natürlich unschön aus und so mache ich dort etwas beigen Concealer drüber, damit das Make-Up oder mein Puder besser hält. 
Neben den braun Tönen befindet sich eine rosa Farbe, diese ist für Augenringe da. Ich benutzte es genauso wie es sein soll, eben für die Augenringe. Täglich schmiere ich mir etwas davon auf meine Augenringe und sie sind danach bedeckt. Ich habe wirklich täglich Augenringe, aber das liegt daran, dass ich täglich mehrere Stunden mit einem Computer zu tun habe und Eisenmangel habe, denn früher hatte ich die Ringe nie. 
Die grüne Farbe gleicht Hautrötungen aus, d.h. wenn man grad einen neuen Pickel bekommen hat, dann bedeckt man ihn mit dem grünen Concealer. Durch das grün sieht der Pickel nicht mehr so rot aus. 


Ich benutze den Concealer täglich nach dem aufstehen, bevor ich mich schminke. Als erstes wasche ich mein Gesicht, da es morgens immer etwas fettig ist oder ich habe noch ein paar Reste im Gesicht von Cremen, Gesichtswasser etc. Das soll natürlich alles runter und das Gesicht soll wieder sauber sein, so muss es als erstes gewaschen werden. Danach trage ich eine Tagescreme auf. Momentan ist es die Balea Young Soft & Care mattierende Creme, sonst benutze ich aber immer die von Loreal Paris. Die Creme lass ich erst einmal kurz einwirken und dann trage ich den Concealer auf. Als erstes decke ich immer meine Augenringe mit der rosa Farbe ab. Warum grad ich Augenringe? - Das weiß ich selber nicht ganz, das hat sich einfach so ergeben und nun ist es auch schon zur Routine geworden. Danach decke ich rote Stellen ab, die habe ich aber wirklich sehr selten. Meisten schmiere ich das Grün in die Nasenecken, da es dort ab und zu mal rot ist. Sonst benutze ich den ganz normalen beigen Concealer, wie eben schon erwähnt für mein Kinn, meine Nase und ab und zu mal auf die Stirn. Am häufigsten benutze ich den in der Mitte, der hat einfach die perfekte Farbe für mein Gesicht. Hin und wieder mische ich auch den ganz hellen mit dem ganz dunklen, da sich so auch eine gute Farbe ergibt. 


Ich finde, dass dieser Concealer für mich einfach perfekt ist. Der Concealer deckt wirklich sehr gut auf meiner Haut. Über den Concealer trage ich dann immer noch entweder festes Make-Up, flüssiges Make-Up oder mein Puder auf. Den Concealer sieht man durch mein Make-Up auch nicht durch, egal ob ich den beigen, roten oder grünen benutze. Das einzige was mir nicht wirklich sehr gut gefällt ist, dass die Verpackung doch sehr groß ist und in meine kleine Schminktasche gerade so hineinpasst, der Concealer doch sehr klein ist, also wenig Inhalt hat. Wie man auf den Bildern erkennen kann benutze ich hauptsächlich die Farbe rosa für die Augenringe und das Beige in der Mitte für Hautunebenheiten. Die anderen drei Farben werden bei mir gar nicht bzw. sehr selten benutzt, d.h. auch wenn die zwei hauptsächlichen Farben leer sind kauf ich mir einen neuen Concealer und da habe ich dann wieder volle drei Farben. Ich fände es viel schöner, wenn Catrice einen Concealer entwickeln würde in dem nur ein beige, rosa und grün drinnen sind und das beige in drei verschiedenen Farben, in drei verschiedenen Verpackungen angeboten wird. An sich ist das wirklich ein sehr guter Concealer, der eine gute Qualität hat, richtig gut an der Haut hält, aber nicht besonders ergiebig ist. Ich werde mir auf jeden Fall den Concealer weiterhin kaufen, da er einfach nur top ist. 


Hier seht ihr auch noch einmal alle Farben auf meinem Handrücken aufgetragen. Ganz unten in der Reihe sind alle drei beige Töne zu finden, diese sind in der gleichen Reihenfolge wie auch im Concealer und dadrüber das Rosa für die Augenringe und das Grün für rote Stellen. Die Farben wirken auf dem Bild ein klein wenig heller als sonst, das liegt aber auch an den Lichtverhältnissen. Ich benutze immer das Beige in der Mitte, denn es hat wirklich die perfekte Farbe von meinem Gesicht. 



Insgesamt vergebe ich vier von fünf Sternen für den Concealer.


Kommentare:

  1. Dankeschön! ♥ :)
    Ja das gibts alles nächsten Monat zum Bloggeburtstag :D

    AntwortenLöschen
  2. tolle swatsches und schöne bilder. würden uns über gegen besuch freuen!:)<3

    könntest du vielleicht mehr review's posten? mag sie gerne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön (: kann ich gerne machen, nur ich wurde danach nie wirklich gefragt deshalb wusste ich nicht ob ihr so etwas mögt (:

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes Kommentar, wer jedoch meint, mich zu verletzen oder beleidigen zu müssen muss damit rechnen, dass ich nicht drauf reagieren werde.